Rostock: Mann fährt auf gestohlenem Fahrrad in Polizeikontrolle

von
14. August 2015, 15:07 Uhr

Ausgerechnet auf einem gestohlenen Fahrrad ist ein Mann am Donnerstag in eine Verkehrskontrolle in Rostock gefahren. Nach Angaben der Polizeiinspektion Rostock suchte die Staatsanwaltschaft den 47-Jährigen bereits im Zusammenhang mit einem anderen Fahrraddiebstahl. Die Beamten stellten anhand der Rahmennummer fest, dass das Fahrrad bereits seit zwei Jahren zur Fahndung ausgeschrieben war.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen