Rostock: Mann beraubt

svz.de von
07. August 2014, 07:32 Uhr

Am 07.08.2014 gegen 01:00 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann in der Augustenstraße in Rostock von einem unbekannten Täter unvermittelt am Kragen gepackt und gegen eine Hauswand gedrückt, während ein zweiter Täter immer wieder Geld forderte. Als der Geschädigte seine Geldbörse mit persönlichen Papieren und 1 EUR Bargeld auf den Boden warf, waren die Täter kurzzeitig abgelenkt, so dass der Geschädigte flüchten konnte. Er wurde nicht verletzt. Die Fahndung nach den Tätern war bisher erfolglos.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen