zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. November 2017 | 05:41 Uhr

Rostock: Kupferkabel von Firmengelände gestohlen

vom

svz.de von
erstellt am 07.Jan.2015 | 16:26 Uhr

Von einem Firmengelände im Stadtteil Bramow entwendeten Diebe Kupferkabel und verursachten einen Schaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Drei auf dem Gelände in der Schonenfahrerstraße abgestellte Container wurden aufgebrochen und Kupferkabel von verschiedenen Baumaschinen abgerissen. Insgesamt wurden etwa 200 Meter Kabel entwendet. Mitarbeiter bemerkten den Diebstahl erst gestern. Wegen der Weihnachtsfeiertage war seit dem 19. Dezember nicht mehr auf dem Gelände gearbeitet worden.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen