Rostock: Junges Pärchen nach Diebstahl gestellt

svz.de von
08. März 2016, 11:57 Uhr

Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der DB AG beobachteten am gestrigen Abend gegen 20.00 Uhr ein junges Pärchen dabei, wie sie gemeinsam eine Kiste Bier aus einem Einkaufsmarkt im Hauptbahnhof Rostock entwendeten. Der junge Mann (25 Jahre) und die junge Frau (ebenfalls 25 Jahre) wurden noch vor Verlassen des Bahnhofes durch die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes bis zum Eintreffen der Beamten der Bundespolizei aufgehalten.

Bei der Durchsuchung wurde ein Kfz-Kennzeichen aufgefunden, welches zur Sicherstellung ausgeschrieben war, weil es in Rostock gestohlen worden war. Beide Personen sind wegen ähnlicher Delikte polizeilich bekannt. Nunmehr kommt noch eine Strafanzeige wegen Diebstahl hinzu.Gemüse aus dem Hochhaus

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen