Rostock: Jugendliche werfen Steine auf Wassersportler

von 13. August 2020, 15:10 Uhr

Am Mittwoch kam es zum Versuch einer gefährlichen Körperverletzung im Bereich der Neubrandenburger Straße in Rostock. Gegen 12.30 Uhr meldete sich eine Hinweisgeberin bei der Polizei. Demnach warfen zwei Tatverdächtige mehrere Steine von einer S-Bahnbrücke in die Warnow. Sie warfen diese augenscheinlich gezielt nach vier Wassersportlern, die dort mit i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite