Rostock: Haftbefehl und Drogen

von 01. März 2021, 19:00 Uhr

Durch das Nichttragen einer Mund-Nasen-Bedeckung fiel der Streife der Bundespolizeiinspektion Rostock am Sonnabend gegen 23.40 Uhr eine Personengruppe in der S-Bahn von Warnemünde nach Rostock auf. Eine Person aus der Gruppe trug keine Mund-Nasen-Bedeckung und eine weitere Person hatte diese nicht ordnungsgemäß aufgesetzt, woraufhin sie durch die Strei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite