zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

20. Oktober 2017 | 00:09 Uhr

Rostock/Güstrow: Komplette Zelte gestohlen

vom

svz.de von
erstellt am 11.Jun.2014 | 15:46 Uhr

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern fahndet nach besonders dreisten Campingplatzdieben. Anlass sind zwei ungewöhnliche Fälle am langen Pfingstwochenende, sagte gestern  ein Sprecher der Polizei in Güstrow. So stahlen Unbekannte einer von einem Unwetter gebeutelten Campergemeinschaft in Graal-Müritz bereits am Sonntagabend ein zum Trocknen aufgehängtes Dreimannzelt von der Leine. Der 48-jährige Besitzer war zum Baden und bemerkte den Verlust erst später. Fast zeitgleich verschwand das komplette Zelt samt Inhalt einer weiteren Campingfamilie. Beide Fälle seien erst später angezeigt worden. Komplette Zeltdiebstähle gelten  bisher als selten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen