Rostock: Gruppe prügelt 15-Jährigen

von
13. Januar 2016, 16:12 Uhr

Ein 15-Jähriger ist am Dienstagabend in Rostock von einer Gruppe Jugendlicher überfallen und geschlagen worden. Zwei Mädchen im Alter von 14 Jahren hatten den Jungen in den Hinterhof eines Mehrfamilienhauses gelockt, wo die Gruppe sie bereits erwartete, wie die Polizei gestern mitteilte. Daraufhin hätten die Jugendlichen auf den 15-Jährigen eingeschlagen und seinen Rucksack gestohlen.  Der Junge erlitt einen Schock. Die Polizei stellte die 14 Verdächtigen im Alter von 13 bis 18 Jahren in der Nähe des Tatortes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen