Rostock: Einbruch in Bürokomplex

svz.de von
06. November 2018, 16:20 Uhr

Nach dem Einbruch in ein Bürogebäude in der Industriestraße im Stadtteil Schmarl ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Der Einbruch wurde heute in den frühen Morgenstunden durch einen Mitarbeiter des Wachschutzes entdeckt. Die noch unbekannten Täter sind dabei gewaltsam in die Büros mehrerer ansässiger Firmen eingedrungen. Während zum heutigen Stehlschaden noch keine abschließenden Erkenntnisse vorliegen, wurde an der Rückfront des in Sanierung befindlichen Hauses ein verschlossener Safe gefunden, der allerdings aus einem früheren Einbruch in ein Nachbargebäude stammt.

Im Rahmen der Tatortarbeit konnten sowohl im Gebäude als auch an dem aufgefundenen Wertgelass Spuren gesichert werden, die jetzt ausgewertet werden müssen. In beiden Fällen hat das Kriminalkommissariat Rostock die Ermittlungen übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen