Rostock: Drei Verletzte bei Bus-Unfall

svz.de von
12. März 2014, 17:39 Uhr

Beim Zusammenstoß eines Busses mit einem Auto auf einer Brücke in Rostock sind am Mittwoch drei Menschen, darunter ein Kind, leicht verletzt worden. Wie die Rostocker Straßenbahn AG mitteilte, kreuzte das Auto überraschend die Fahrbahn des Busses und rammte ihn. Der Busfahrer unternahm eine Vollbremsung. Dabei wurden die drei Passagiere verletzt. Für die Weiterfahrt musste ein Ersatzbus kommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen