Rostock: Bootsbesitzer schießt mit Armbrust

von 10. August 2020, 16:50 Uhr

Am 8. August gegen 23.30 Uhr kam es zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung in einer nördlichen Marina in Rostock. Eine 48-jährige Geschädigte hielt sich mit mehreren Personen auf ihrem Boot in der Marina auf, von dem Musik zu hören war. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 54-jähriger Tatverdächtiger, der sich auf dem Nachbarboot aufhielt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite