Rostock: Betrug mit Cartier-Masche

von
13. März 2015, 15:31 Uhr

Mit einem gefälschten Cartier-Armband hat ein Betrüger einen Rostocker Juwelier hereingelegt. Der Unbekannte bot  das Schmuckstück am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in einem Landen in der Innenstadt an. Der Geschäftsinhaber ging auf den Deal ein – allerdings erwies sich das Armband später als Fälschung, so die Polizei. Die Ermittler werten nun Videoaufzeichnunge aus dem Geschäft aus, um dem Mann auf die Spur zu kommen. Er hatte es den Angaben zufolge zuvor bei drei anderen Geschäften vergeblich mit derselben Masche versucht. Auch aus Schwerin ist ein vergleicbarer Fall bekannt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen