zur Navigation springen

Rostock: Bäderbahn "Molli" setzt Ödland in Brand

vom

Funkenflug der Mecklenburger Bäderbahn "Molli" ist vermutlich die Ursache für mehrere kleine Brände am Sonnabendnachmittag zwischen Heiligendamm und Bad Doberan. Ein Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Bad Doberan übernahm vor Ort die Löschung der Brände und verhinderte damit eine Ausdehnung des Feuers. Die L 12 wurde kurzzeitig voll gesperrt, um die Löscharbeiten zu erleichtern. Die Feuerwehr löschte insgesamt vier Brände. Durch das Feuer wurde eine Fläche von ca. 50 Quadratmetern beschädigt.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Mai.2016 | 17:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen