Rostock: Autofahrerin schwer verletzt - Gegen Baum

svz.de von
17. Januar 2015, 00:34 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 106 hinter der Einmündung Neu Lübstorf ist eine Frau schwer verletzt worden. Die 59-Jährige sei auf der die B 106 aus Richtung Schwerin in Richtung Wismar gefahren und habe aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verloren, teilte die Polizei Rostock mit. Sie sei frontal gegen einen Baum gefahren.

Rettungskräfte mussten sie aus dem Auto befreien und ins Krankenhaus bringen. Während der Rettungsmaßnahmen musste die B 106 voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen