zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. Oktober 2017 | 01:39 Uhr

Rostock: Auto rammt Linienbus

vom

svz.de von
erstellt am 12.Aug.2017 | 22:49 Uhr

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Linienbus  ist es am späten Samstagabend in Rostock gekommen. Nach den Erkenntnissen der Polizei beachtete eine 69-jährige Autofahrerin nicht das Rotlicht der Ampelanlage an der Ecke Industriestraße/Schmaler Damm. In der Folge stieß sie frontal mit einem Linienbus zusammen. Dabei wurde sie schwer verletzt und musste ins Klinikum verbracht werden. Zehn Insassen des Busses trugen leichte Verletzungen davon und konnten nach ambulanter Behandlung vor Ort entlassen werden. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen