Rostock: Auto prallt mit Straßenbahn zusammen - fünf Verletzte 

svz.de von
09. März 2018, 07:54 Uhr

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn im Rostocker Stadtteil Lütten Klein sind fünf Menschen verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, hatte eine 76 Jahre alte Autofahrerin am Donnerstag an einer Kreuzung die Vorfahrt der Straßenbahn missachtet.

Bei dem Zusammenstoß wurden die Fahrerin der Straßenbahn sowie alle vier Insassen des Autos verletzt. Die Rentnerin und ihre Mitfahrer kamen in eine Klinik. In der Straßenbahn wurde sonst niemand verletzt. Der Schaden wurde auf mindestens 20 000 Euro geschätzt.

Lütten Klein liegt im Nordwesten von Rostock an der Warnow.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen