Rostock: Anlage zum Pressen von Rapsöl brennt

svz.de von
18. Juli 2015, 22:18 Uhr

Im Rostocker Überseehafen hat am Samstagabend eine Anlage zum Pressen von Rapsöl Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand, wie eine Polizeisprecherin sagte. Einsatzkräfte konnten die Flammen löschen. Ursache für den Brand sei nach bisherigen Erkenntnissen ein technischer Defekt. „Es gab keine Gefahr für die Umwelt“, hieß es.

Die Höhe des Schadens war zunächst unklar. Mit der Anlage wird den Angaben zufolge aus Raps Rapsöl gepresst.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen