Rostock: Abbiegender Pkw erfasst Radfahrer

svz.de von
09. Juli 2014, 17:37 Uhr

Ein Fahrradfahrer hat sich nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw gestern Vormittag verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 8.50 Uhr wollte der 28-jährige Radler die Straße vor dem Einkaufscenter am Werftdreieck überqueren, als er von einem in die Werftstraße einbiegenden Pkw Toyota angefahren wurde. Der 23-jährige Auto-Fahrer versuchte noch sein Fahrzeug abzubremsen, dennoch kam es zur Kollision. Während der Toyotafahrer und sein Beifahrer unverletzt blieben, zog sich der Radfahrer Verletzungen an Knie und Schulter zu. Zur konkreten Unfallursache dauern die Ermittlungen der Polizei zurzeit noch an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen