Rostock: 14-Jährige vermisst

svz.de von
04. März 2018, 11:11 Uhr

Seit dem 3. März 2018 gegen 12 Uhr wird die 14-jährige Sophie Ruß aus Rostock-Toitenwinkel vermisst. Sie war mit einer Freundin in Waren/Müritz unterwegs und wollte mit dem Zug nach Rostock fahren. Dazu begaben sich die Mädchen zum Bahnhof in Waren und Sophie bestieg den Zug in Richtung Rostock. Ob Sophie tatsächlich mit dem Zug losgefahren ist, oder noch vor Fahrtantritt wieder ausgestiegen ist, kann ihre Freundin nicht bestätigen, da die Freundin bereits vor Abfahrt des Zuges den Bahnhof wieder verließ. Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist der Aufenthaltsort von Sophie unbekannt.

Beschreibung: altersgerechte Erscheinung,171 cm groß, schlank, schulterlange braun-gefärbte Haare, schwarze Leggings, grüner Parka, schwarze Schuhe, bunter Schal

Hinweise zum Aufenthaltsort von Sophie können sie unter Telefon 0381 / 65880 oder an jede andere Polizeidienststelle geben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen