zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

20. November 2017 | 03:24 Uhr

Rostock: 12-jähriges Mädchen fällt von Hallendach

vom

svz.de von
erstellt am 09.Apr.2016 | 21:06 Uhr

Heute ging gegen 15:30 Uhr bei der Feuerwehr Rostock ein Notruf ein. Ein Mädchen ist vom Dach einer verlassenen Halle An den Griebensöllen gefallen. Die umgehend eingesetzten Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr, des Rettungsdienstes sowie der Polizei konnten das 12-jährige Mädchen am Unglücksort ansprechbar auffinden. Laut den Aussagen der Freundinnen des verunglückten Mädchens, hielten sich diese zum Spielen bei der alten Halle auf. Die 12-jährige sei auf einen Zwischenbau geklettert und verlor in einer Höhe von ca. 5 Metern den Halt und stürzte in der Folge vom Dach. Der behandelnde Notarzt stellte vor Ort Frakturen des Oberschenkels und des Unterarmes fest. Anschließend wurde das Mädchen in der CUK Rostock notoperiert. Lebensbedrohliche Verletzungen trug die 12-jährige nicht davon.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen