zur Navigation springen

Roggenhagen: Einbruch in einen Landwirtschaftsbetrieb

vom

svz.de von
erstellt am 26.Sep.2016 | 14:54 Uhr

In den Abendstunden des 25.09.2016 wurde die Polizei über einen Einbruchsdiebstahl in einem Landwirtschaftsbetrieb in Roggenhagen informiert.

Der oder die unbekannten Täter verschafften sich zwischen dem 24.09.2016, 15:00 Uhr und dem 25.09.2016, 17:00 Uhr gewaltsam Zutritt zum Bürobereich des Betriebes und durchwühlten diverse Schränke und Schubläden. In einem Raum befand sich ein Tresor. Dieser wurde gewaltsam geöffnet. Die Täter erbeuteten eine vierstellige Bargeldsumme, EC-Karten und Ersatzschlüssel. Nach ersten Erkenntnissen wurden aus dem Werkstattbereich keine Gegenstände entwendet.

Der Kriminaldauerdienst wurde zur Spurensicherung eingesetzt.

Das Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wird durch die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg geführt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen