Rittermannshagen: Unfall mit einem E-Bike

von
03. August 2020, 06:17 Uhr

Am Sonntag gegen 17.15 Uhr ereignete sich auf der L202 zwischen Faulenrost und Rittermannshagen ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Ein 91-jähriger Fahrer eines  E-Bikes wollte aus einer Nebenstraße kommend nach links auf die L202 in Richtung Faulenrost abbiegen. Aus Richtung Faulenrost kommend befuhr ein 36-jähriger Pkw-Fahrer die Landstraße in Richtung Rittermannshagen. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung und eines Ausweichmanövers kollidierte der Pkw mit dem E-Bike-Fahrer. Dieser wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Neubrandenburg gebracht.

Zur Bergung des Verletzten und Unfallaufnahme war die L202 bis 18.30 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 6000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen