zur Navigation springen

Ribnitz-Damgarten: Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen

vom

svz.de von
erstellt am 27.Mär.2017 | 17:10 Uhr

Am 27.03.2017 gegen 12.30 Uhr kam es auf der B105 zwischen Borg und der Ortsumgehung Ribnitz zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 18-jähriger Fahrer eines PKW Nissan befuhr die B 105 aus Richtung Rostock kommend in Richtung Stralsund. Auf gerader Strecke kam er mit seinem PKW aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich mit einem entgegenkommenden Pkw Toyota. Bei der Kollision wurden sowohl der 18-jährige Fahrer des Nissan und seine 17-jährige Beifahrerin als auch die 40-jährige Fahrerin des Toyota und ihre 10-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,-Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen