zur Navigation springen

Ribnitz-Damgarten: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

vom

svz.de von
erstellt am 15.Jul.2015 | 08:44 Uhr

In den heutigen frühen Morgenstunden, gegen 02:50 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Ford-Fahrer aus dem Raum Tribsees die Bundesstraße 105. In Wiepkenhagen, Landkreis Vorpommern-Rügen, wollte er nach ersten Erkenntnissen den Auslösebereich der stationären Geschwindigkeitsmessanlage umfahren.

Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Baumgruppe. Bei dem verletzten Fahrzeugführer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Er wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in die Uniklinik nach Rostock gebracht. Eine Blutprobenentnahme erfolgte. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 1000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen