Ribnitz-Damgarten: Radfahrerin lebensbedrohlich verletzt

von
04. September 2018, 15:37 Uhr

Am 04.09.2018, gegen 09:50 Uhr, kam es in Ribnitz-Damgarten zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer beteiligten Radfahrerin und einem Pkw, bei dem die Fahrradfahrerin lebensbedrohlich verletzt wurde. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz, um die Verletzte ins Greifswalder Klinikum zu fliegen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 49-jährige Fahrer eines VW-Transporters den Musikantenweg in Richtung Mittelweg. Aus bisher ungeklärter Ursache stieß er beim Abbiegen in den Mittelweg mit einer 64-jährigen Fahrradfahrerin zusammen, sodass diese stürzte. Hierbei wurde sie lebensbedrohlich verletzt und infolgedessen mit einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum nach Greifswald geflogen. Der VW-Fahrer blieb augenscheinlich unverletzt.

Für die Rettungsmaßnahmen, die Verkehrsunfallaufnahme und die weiteren Ermittlungen musste der Bereich des Unfallortes im Mittelweg gesperrt werden. Zur Aufklärung der Unfallursache sowie des Unfallhergangs kam ein Mitarbeiter der Dekra zum Einsatz, der die Beamten des Polizeirevieres Ribnitz-Damgarten unterstützte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen