Ribnitz-Damgarten: Polizei greift stark betrunkene Mädchen auf

svz.de von
10. August 2016, 09:10 Uhr

Zwei stark betrunkene 14-jährige Mädchen hat die Polizei von Ribnitz - Damgarten gegen 23:25 Uhr im Kirchnersgang in 18347 Ahrenshoop aufgegriffen. Die Mädchen sind aus Berlin und verbringen mit ihren Eltern den Urlaub in dem Ostseebad.

Ein Alkoholtest hat bei der Ersten einen Wert von 1,14 Promille ergeben. Das zweite Mädchen war hilflos und im ersten Moment nicht ansprechbar. Ein Atemalkoholtest war nicht möglich. Beide Mädchen wurden durch den eingesetzten Rettungsdienst mit Notarzt zur stationären Aufnahme in die Boddenkliniken von Ribnitz-Damgarten verbracht. Offenbar hatten die zwei privat gefeiert und dem Alkohol stark zugesprochen. Die Eltern sowie das zuständige Jugendamt wurden informiert. Die Ermittlungen der Polizei zu dem Vorfall dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen