Ribnitz-Damgarten: Nach Sonnenbrille gesucht: 70-Jähriger rast in den Gegenverkehr

von
23. August 2015, 10:17 Uhr

Ein 70-Jähriger ist in Ribnitz-Damgarten in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Weil ihn die Sonne geblendet habe, hatte der Mann nach eigenen Angaben während der Fahrt am Samstagnachmittag nach seiner Sonnenbrille gesucht und nicht mehr auf die Straße geschaut, teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach erlitten der 70-Jährige und der 36 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens nur leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden von rund 10000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen