zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. November 2017 | 05:00 Uhr

Ribnitz-Damgarten: Hund gestohlen

vom

svz.de von
erstellt am 16.Apr.2016 | 00:12 Uhr

Am 15.April gegen 17.30 Uhr kam es im Stadtgebiet von Ribnitz-Damgarten zum Raub eines Hundes. Während ein Ribnitzer Pärchen mit ihrem Hund spazieren ging, kam der 38-jährige Täter, der selbst zwei Hunde mitführte, auf sie zu. Er beleidigte beide Personen und forderte die Herausgabe des Hundes. Als sich das Pärchen weigerte,  schlug der Täter die Frau und schubste sie. Dann griff der Täter den 39-jährigen Geschädigten an. Der Ribnitzer schubste den Geschädigten zu Boden und nahm den Hund an sich. Der Täter verließ den Tatort fußläufig mit dem entwendeten Hund der Rasse Staffordshire Terrier. Die Geschädigten erlitten leichte  Verletzungen. Der Täter konnte im Rahmen von sofort eingeleiteter Ermittlungen ausfindig gemacht werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen