Ribnitz-Damgarten: Dieseldiebstähle

svz.de von
11. März 2019, 12:16 Uhr

Am heutigen Tag wurden bei der Polizei in Ribnitz-Damgarten zwei Dieseldiebstähle angezeigt. In der Zeit vom 08.03.2019, etwa 18:00 Uhr bis zum 11.03.2019, ca. 06:00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zum Tank eines LKW, der im Gewerbegebiet Plummendorf auf einem Firmengelände stand und entwendeten circa 200 Liter Diesel. Der Gesamtschaden wird auf über 300 Euro beziffert.

In der Nacht vom 10.03.2019 zum 11.03.2019 brachen ebenfalls unbekannte Täter zwischen etwa 21:00 Uhr und 02:40 Uhr das Zugangstor der Agrargenossenschaft in Kuhlrade auf und entwendeten aus einer Arbeitsmaschine circa 900 Liter Diesel. Die Tankdeckel von drei weiteren Arbeitsmaschinen wurden geöffnet. Hier wurde jedoch kein Diesel entwendet. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 1.000 Euro geschätzt. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund waren im Einsatz und sicherten Spuren.

Die Kriminalpolizei bittet im Rahmen der Ermittlungen um Zeugenhinweise. Wer Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zu auffälligen Personen-/Fahrzeugbewegungen machen kann, wende sich bitte persönlich unter der Telefonnummer 03821/ 8750 an das Polizeirevier Ribnitz-Damgarten oder teile die Informationen über jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de mit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen