zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. Oktober 2017 | 20:54 Uhr

Ribnitz-Damgarten: Brand in der Boddentherme

vom

svz.de von
erstellt am 22.Apr.2017 | 22:02 Uhr

Zu einem Brand ist es am Samstag im Keller der Boddentherme gekommen. Die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen wurde darüber gegen 19.50 Uhr informiert. Durch diese wurden dann die Feuerwehren Ribnitz, Damgarten und Klockenhagen zum Einsatz gebracht. Diese waren mit insgesamt 43 Kameraden vor Ort im Einsatz.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich laut Mitarbeiter der Therme ca. 60-70 Personen im Gebäude. Die Besucher wurden nach Brandausbruch sofort  evakuiert.

Durch das eingesetzte medizinische  Personal (3 RTW und 1 NEF) wurden zwei Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung vor Ort versorgt. Zur weiteren Behandlung wurde der 12-jährige ins Krankenhaus Stralsund eingeliefert. Der 13-jährige wurde an die Mutter übergeben. Sechs weitere Personen klagten über Beschwerden, welche jedoch nicht Behandlungswürdig waren.

Der Brand wurde gelöscht. Zur Brandursache kann ein technischer Defekt zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Die Schadenshöhe wird vom Betreiber der Therme mit ca. 100.000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei kommt zum Einsatz und hat die Ermittlungen übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen