Reutershagen: Küchenrolle löst Brand in Wohnung aus

svz.de von
09. März 2018, 15:48 Uhr

Wie heute bekannt wurde, hat eine Küchenrolle auf dem Herd den Wohnungsbrand gestern Morgen in Reutershagen verursacht. Weil die Mieterin bei Eintreffen der Feuerwehr am Freitag gegen 9.50 Uhr nicht anwesend war, brachen die Kameraden die Tür auf. Anschließend konnten sie den Brand schnell ersticken. Durch die Rußentwicklung ist die Wohnung derzeit nicht bewohnbar. Der Sachschaden wird auf rund 40 000 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen