Rerik: Zentnerschwerer Tresor aus Seniorenhaus gestohlen

von
03. November 2015, 15:24 Uhr

Einbrecher haben am Montag aus einer Seniorenresidenz in Rerik (Landkreis Rostock) einen zentnerschweren Tresor gestohlen. Der 200 Kilogramm schwere Stahlbehälter sei kurz danach von Passanten etwa 15 Kilometer weiter, geöffnet in einem Dorf gefunden worden, wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag in Rostock erklärte. Gestohlen wurde unter anderem Bargeld. Bei dem Einbruch seien auch mehrere Türen in dem Seniorenheim demoliert worden. Der Gesamtschaden liege in fünfstelliger Höhe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen