zur Navigation springen

Unfall Schwerin : Rentner schiebt parkende Fahrzeuge zusammen

vom

Ein 73-jähriger Fahrer verlor am Samstag die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursacht massive Schäden.

Auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in Lankow-Rahlstedter Straße hat ein 73-jähriger Fahrzeugführer heute Nachmittag einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden verursacht. Zuerst fuhr der Mann über eine grüne Insel und dann in ein parkendes Auto.

Der Schwung war so groß, dass dieser PKW in zwei weitere geschoben wurde. Sowohl das Auto des Rentners als auch zwei der drei beschädigten PKW sind nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Polizei ermittelt jetzt die Ursache. Nach ersten Erkenntnissen liegen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen beim Verursacher vor.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Mai.2016 | 16:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen