Remplin: 56-jährige Frau stirbt bei Verkehrsunfall auf der B 104

von
12. Dezember 2019, 18:58 Uhr

Ein 60-ähriger Audi-Fahrer scherte zum Überholen aus, obwohl sich ein PKW VW im Gegenverkehr befand. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge starb die 56-jährige VW-Fahrerin noch an der Unfallstelle. Der Verursacher wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die B

104 musste mehrere Stunden voll gesperrten werden. Auch ein Gutachter der DEKRA kam auf Weisung der Staatsanwaltschaft zum Einsatz. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen