Reinstorf/Warin: Frontal gegen Baum: Fahrer im Krankenhaus

von
24. August 2015, 14:38 Uhr

Auf der B 192 kurz hinter  Reinstorf in Richtung Warin verunglückte am  Sonnabendnachmittag ein 25-Jähriger  schwer. Er kam, wie die Polizeiinspektion Wismar heute informierte, gegen 16.15 Uhr mit einem  Mitsubishi auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Grünstreifen. Beim Versuch gegenzulenken, rutschte der Pkw auf die Gegenfahrbahn. Der junge Mann versuchte  durch ein weiteres Gegenlenken, den Pkw wieder zurück auf die Fahrspur zu bekommen. Dabei verlor er  jedoch die Kontrolle und prallte frontal gegen einen Baum. Der  Mitsubishi blieb auf der B 192 quer zur Fahrtrichtung liegen. Der 25-Jährige verletzte sich  schwer und wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt  den Unfallschaden auf über 4 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen