zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

26. September 2017 | 11:20 Uhr

Rechte Schmierereien in Güstrow

vom

svz.de von
erstellt am 16.Feb.2017 | 13:14 Uhr

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag sind in der Güstrower Innenstadt mehrere Graffiti angebracht worden. Die Schmierereien wurden in den frühen Morgenstunden von einem Zeugen am ehemaligen Standort der Güstrower Synagoge in der Straße Krönchenhagen entdeckt.

Er informierte die Polizei, welche umfangreich Spuren sichern konnte.

Die verunglimpfenden und rechtsextremen Schmierereien konnten bereits zum größten Teil entfernt werden. Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Güstrow unter der Telefonnummer

03843 2660 oder per Internetwache unter dem Link www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen