Rambin: Unfall mit vier Autos - Fünfjähriger wird leicht verletzt

svz.de von
27. September 2015, 20:25 Uhr

Bei einem Unfall bei Rambin auf der Insel Rügen sind am Sonntagmittag vier Autos ineinandergeschoben worden. Ein fünf Jahre alter Junge aus Thüringen wurde bei dem Unfall leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein 51 Jahre alter Autofahrer hatte am Ortseingang von Rambin mehrere verkehrsbedingt haltende Fahrzeuge übersehen und zu spät gebremst. Er fuhr auf einen Wagen auf und schob diesen auf zwei weitere Autos. Es entstand ein Sachschaden von rund 15 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen