zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 07:51 Uhr

Raden: Zwei Transporter gestohlen

vom

svz.de von
erstellt am 21.Dez.2015 | 15:29 Uhr

In der Nacht   zu  Sonntag  wurden in der Radener Seestraße gleich zwei Mercedes-Benz Sprinter eines Wildhandels gestohlen. Bevor die Fahrzeuge vom Grundstück gestohlen werden konnten, mussten sie noch vom Stromnetz getrennt werden. Dabei wurde auch die Stromversorgungsanlage beschädigt.   

Doch nicht nur die Transporter wurden gestohlen. Diese waren auch noch mit mehreren Tonnen Wildfleisch beladen, so dass der geschädigten Firma auch so ein Teil des Weihnachtsgeschäfts entgehen dürfte. Insgesamt wird der Schaden durch den Diebstahl auf mehr als 100 000 Euro geschätzt, informierte die Polizei gestern.    Personen die die beiden Transporter bzw. speziell den einen, der die Werbeaufschrift des Wildhandels aus Raden trägt, gesehen haben, werden gebeten, einen Hinweis an die Kriminalpolizei in Teterow unter der  Telefonnummer  03996/ 15 60 zu richten.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen