Pruchten: Verkehrsunfall mit Sachschaden

svz.de von
27. April 2016, 21:09 Uhr

Am 27.04.2016 ereignete sich um 15:30 Uhr ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden auf der L 21 in der Ortslage Pruchten. Eine Gruppe von Fahrzeugen durchfuhr die Ortschaft. Als Verkehrsbedingt gebremst wurde, kam die Kolonne kurzzeitig zum Stillstand. Ein 51-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Audi fuhr durch Unaufmerksamkeit auf einen bereits stehenden PKW Volvo auf. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Weder der Unfallverursacher noch die 54-jährige Fahrerin des Volvo wurden verletzt. Die Bergung der Fahrzeuge erfolgte durch die Unfallbeteiligten selbst. Es entstand ein Sachschaden von ca.20 000 EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen