Prora: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer

svz.de von
08. September 2018, 19:07 Uhr

Am Sonnabend, den 08.09.2018 gegen 10 Uhr, kam es auf der L 293 zwischen den Ortschaften Lubkow und Prora zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 62-jährige Fahrer  eines PKW Kia mit Wohnanhänger befuhr die L 293 aus Richtung Lubkow kommend in Richtung Prora.

Zur gleichen Zeit befuhren vor ihm zwei Radfahrer die L 293 in gleicher Richtung. Der PKW-Fahrer überholte mit seinem Fahrzeuggespann die beiden Radfahrer. Beim Wiedereinordnen nach dem Überholvorgang scherte der PKW-Fahrer mit dem Fahrzeuggespann zu früh wieder ein und streifte einen der beiden Radfahrer.

Hierbei kam der 19-jährige Radfahrer zu Fall. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen.  Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf 1.500,-EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen