Prora: Drei Männer schlagen auf Sicherheitsmitarbeiter ein

svz.de von
06. September 2018, 21:54 Uhr

Am Donnerstag, den 06.09.2018 gegen 15 Uhr, ereignete sich in Prora auf einer Baustelle ein Sachverhalt bei dem ein Sicherheitsmitarbeiter verletzt wurde. Der Sicherheitsmitarbeiter ist mit der dortigen Baustellenüberwachung betreut. Zur genannten Uhrzeit stellte der Mitarbeiter drei Motorradfahrer fest, welche unerlaubt und mit hoher Geschwindigkeit in den Bereich der Baustelle gefahren sind.

Der Mitarbeiter nahm die Verfolgung auf und konnte die Motorradfahrer stoppen. Er erteilte ihnen einen Platzverweis. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. In deren Folge, schlugen die drei Motorradfahrer auf den Mann ein. Die Täter flüchteten anschließend mit ihren Motorrädern. Die eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Der Sicherheitsmitarbeiter erlitt durch die körperliche Gewalteinwirkung leichte Verletzungen im Bereich des Kopfes und Oberkörpers davon.

Die Ermittlungen dauern gegenwärtig an und die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen