Pritzwalk: Kind bei Unfall auf der A 24 verletzt

von
02. Februar 2014, 19:18 Uhr

Ein Kind wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonnabend auf der A 24 verletzt. Der Crash ereignete sich  gegen 19.20 Uhr  zwischen den Abfahrten  Pritzwalk und Meyenburg. Ein 39-jähriger VW-Fahrer  fuhr auf einen Peugeot auf, der sich vor ihm befand und verkehrsbedingt stark abbremsen musste.  Ein  fünfjähriges Kind, das im VW saß, zog sich durch die Kollision Verletzungen zu und kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus nach Neuruppin. Der VW-Fahrer und die  Insassen des Peugeot blieben unverletzt. Die  Sachschaden beläuft  sich auf rund  6000 Euro. Der VW musste von einem  Abschleppdienst geborgen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen