Prignitz: Radfahrer von Pkw übersehen

svz.de von
28. September 2014, 15:45 Uhr

Am Samstag kam es in der Prignitz zu zwei  Verkehrsunfällen zwischen Radfahrern und Pkw, durch welche die Radfahrer verletzt wurden.

In Perleberg fuhr eine 42-jährige Opelfahrerin gegen 16.10 Uhr aus einer Hofausfahrt in die Grahlstraße ein und beachtete hierbei nicht die 18-jährige Radfahrerin, die den Radweg benutzte. Es kam zum Zusammenstoß, durch den die Radfahrerin am Bein verletzt wurde. Im Anschluss verließ die Unfallverursacherin unerlaubt den Unfallort, konnte aber an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden.

In Wittenberge befuhr ein 54-jähriger Radfahrer die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Rathausstraße. An der Kreuzung beachtete er nicht die von rechts kommende, 22-jährige vorfahrtberechtigte BMW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der Radfahrer leicht verletzt wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen