Prignitz: Einbruch in Geschäfte

svz.de von
07. April 2015, 16:49 Uhr

Über Ostern brachen Unbekannte in mehrere Geschäfte ein. In Pritzwalk drangen sie in ein Geschäft am Meyenburger Tor  in der Nacht zum Montag ein. Hier entwendeten sie Bargeld. Es entstand ein Schaden von etwa 700 Euro.

In eine Apotheke in der Glöwener Bahnhofstraße versuchten Unbekannte in der selben Nacht einzudringen. Dies gelang ihnen nicht. Sie richteten an der Eingangstür einen Schaden von etwa 600 Euro an. Bei einem weiteren Geschäft in der Bahnhofstraße hebelten sie ein Fenster auf  und durchsuchten die Räume. Ob etwas entwendet wurde, war   noch unklar. Schaden: rund  1000 Euro.

Der Versuch, in ein Wittenberger Geschäft in der Straße An der Schwimmhalle eine Nacht später einzudringen, misslang. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt. Diese stellte nicht die Täter, aber an einem Fenster Hebelspuren fest. Die Kripo ermittelt. Ein Zusammenhang der  Taten kann  nicht ausgeschlossen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen