Prerow: Brand eines Ferienhauses

svz.de von
06. Juli 2015, 21:24 Uhr

Heute gegen 17:00 Uhr kam es zum Brand eines Ferienhauses in der Langen Straße in Prerow. Bei dem Ferienhaus handelt es sich um einen massiven Bungalow mit zwei Ferienwohnungen. Beide Wohnungen waren belegt. Zur Zeit des Brandausbruches  befanden sich jedoch keine Personen im Haus.

Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Schaden wird insgesamt auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Durch das Feuer entstand auch geringer Schaden am Carport eines benachbarten Hauses. Die Feuerwehren aus Prerow, Wieck, Zingst und Barth waren im Löscheinsatz. Die betroffenen Urlauber konnten anderweitig im Ort untergebracht werden.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Klärung der Brandursache kommt morgen ein Brandursachenermittler vor Ort.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen