zur Navigation springen

Rostock : Polizei sucht vermissten Hans-Jürgen Schwanbeck

vom

svz.de von
erstellt am 01.Okt.2016 | 09:03 Uhr

Seit Freitag, den 30.09.2016, wird der 80-jährige Hans-Jürgen Schwanbeck aus Rostock-Evershagen vermisst.

Der vermisste Mann verlies am 30.09.2016 gegen 15:00 Uhr die Universitäts-Nervenklinik im Rostocker Stadtteil Gehlsdorf, wo er zu einer Untersuchung weilte. Der Gesuchte benötigt wegen seines Gesundheitszustandes dringend medizinischer Versorgung. Alle bisher durchgeführten polizeilichen Maßnahmen führten nicht zur Feststellung des Aufenthaltes des gesuchten Mannes.

Personenbeschreibung:

  •    170 cm groß
  •    hat eine kräftige Figur
  •    scheinbares Alter 80 Jahre
  •    geht vorn übergebeugt mit Gehstock

Bekleidung:

  •    hell-kariertes Oberhemd
  •    schwarze Hose

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe der Bevölkerung: Wer hat Hans-Jürgen Schwanbeck seit Freitag, den 30.09.2016, 15:00 Uhr, gesehen oder kann Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Dierkow unter der Telefonnummer 0381 / 65880, das  Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen