Pohnsdorf: Wohnhausbrand

von
19. März 2018, 10:16 Uhr

Am Sonntag gegen 15.15 Uhr kam es zu einem Wohnhausbrand in der Ortslage Pohnsdorf. Aus bisher unklarer Ursache geriet ein einzeln stehendes, neu renoviertes, mit Reet gedecktes Haus in Brand. Das Haus wurde vollständig durch die Flammen zerstört.

Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Sachschaden wird auf über 500 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen