Plöwen: Taxifahrer bewahrt Rentner vor Enkeltrick

svz.de von
15. Februar 2018, 14:58 Uhr

Ein aufmerksamer Taxifahrer hat einen Rentner aus Plöwen (Kreis Vorpommern-Greifswald) vor einem größeren Geldbetrug bewahrt. Der 86 Jahre alte Mann war auf einen falschen Enkelsohn hereingefallen, der angeblich dringend 15 000 Euro für eine Immobilie brauchte, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag erklärte. Das Geld sollte der Senior am Mittwoch per Taxi ins wenige Kilometer entfernte polnische Stettin bringen. Der 68 Jahre alte Taxifahrer, der den Rentner fuhr, durchschaute den Trick. Der Senior behielt das Geld schaltete die Polizei ein. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen