Plau: Raser auf dem See geschnappt

svz.de von
19. Mai 2016, 15:34 Uhr

Bei der ersten Geschwindigkeitsmessung der Saison 2016 haben die Ermittler der Wasserschutzpolizei vier Raser auf dem Plauer See geschnappt. Gemessen wurde am Mittwoch an der Ausfahrt des Plauer Sees am Lenzer Kanal, teilte die Wasserschutzpolizei heute mit.

Drei Bootsführer überschritten die Höchstgeschwindigkeit um 25 Stundenkilometer, einer um 55. Auf die Temposünder kommen Geldbußen zwischen 250 bis 450 Euro zu.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen