Plau am See: Zwei Leichtverletzte bei Glätteunfall

svz.de von
26. Februar 2015, 15:00 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der K 128 nahe Plauerhagen sind am Donnerstagmorgen zwei Autoinsassen leicht verletzt worden. Die Fahrzeugführerin und ihre neun Jahre alte Tochter wurden wenig später zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Offenbar war das Auto wegen Glätte von der Straße abgekommen. Anschließend überschlug sich der Wagen auf einem angrenzenden Acker und wurde erheblich beschädigt. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen